Anlagemünzen aus Gold und Silber
Informationen zu Anlagemünzen aus Gold und Silber
 
 

Anlagemünzen

Beliebte AnlagemünzenMünzen wurden bereits im Antiken Rom gesammelt. Heutzutage sammelt man Münzen aus völlig unterschiedlichen Beweggründen. Manche Leute sehen Münzen einfach als Hobby und somit Freizeitbeschäftigung an, vielleicht auch ein Ausgleich zum Alltagsgeschehen. Anderen macht es einfach Spaß zu sammeln, genau das liegt ja schließlich auch in der Natur des Menschen. Für einige steht allerdings auch geschichtliches Interesse an den Münzen im Vordergrund.

Das Sammelmotiv, das wir Ihnen auf dieser Webseite etwas näher bringen möchten, wurde allerdings noch nicht genannt. Wie der Domainname schon aussagt, beschäftigt sich diese Seite nämlich mit den Anlagemünzen, die als Geldanlage oder auch im Rahmen einer Spekulation mit Edelmetallpreisen gekauft werden.

Edelmetalle für Anlagemünzen

Anlagemünzen bestehen logischerweise aus Edelmetallen, denn sie werden ja als Wertanlage gekauft. Meistens werden die Edelmetalle Gold und Silber verwendet, als Münzmetalle dienen zum Beispiel aber auch Platin und Palladium. Auf unseren Seiten werden wir uns am Anfang vor allem den bekannten Silber- und Gold-Anlagemünzen widmen. Falls wir merken, dass verstärktes Interesse an Anlagemünzen besteht, werden wir diese Seiten ausbauen.

Definition Anlagemünzen / Bullionmünzen

Wie schon oben geschrieben sind Anlagemünzen, die teilweise auch Bullionmünzen genannt werden, Edelmetallmünzen. Sie werden meist mit einem leichten Aufschlag (Prägekosten) zum Metallpreis veräußert. Einige Anlagemünzen erscheinen immer mit gleichen Motiv, so zum Beispiel der kanadische Maple Leaf oder die österreichischen Wiener Philharmoniker; andere werden jährlich mit verschiedenen Motiven geprägt, dazu gehören beispielsweise die China Pandas und die australischen Kookaburras. Die meisten Anlagemünzen gibt es in verschiedenen Stückelungen, die üblichsten sind dabei 1, 1/2, 1/4, 1/10 und 1/20 Unze. Interessant beim Kauf dieser Münzen ist, dass zum Beispiel Goldmünzen von der Umsatzsteuer befreit sind [Amtsblatt der Europäischen Union], für viele Silbermünzen gilt ein ermäßigter Steuersatz, hingegen müssen für Platin- und Palladium-Münzen volle Steuern bezahlt werden.

Detaillierte Bilder zu Anlage- und Silbermünzen:

Gute Bilder und weitere Informationen zu den bekanntesten Anlagemünzen finden Sie unter anderem auf Silber.de

Echte Goldbarren und Goldmünzen günstig kaufen:

der Service und Preisvergleich von Gold.de listet günstige Preise für Goldbarren und Goldmünzen von ethablierten Edelmetall Händlern. Über dies kann man sich im Goldforum mit anderen Goldbugs über die neuesten Münzausgaben unterhalten und im Bereich Kleinanzeigen auch Münzen von privat zu Privat verkaufen. Die Übersicht Goldbarren kaufen führt sämtliche gängigen Goldbarren Größen von den Herstellern Umicore, Degussa und Heraeus.

 
Gallerie
 
© 2019 Anlagemuenzen.eu
20.10.2019
Sie befinden sich auf der Seite: Anlagemünzen in Gold und Silber